Jahrbuch 1981

Zurück

Heimatkundliches Jahrbuch für den Kreis Segeberg 1981
1. In memoriam Hans Simonsen - Oberstudiendirektor a. D. Walter Saß, Bad Bramstedt
2. Was vorher war — Kaltenkirchen aus archäologischer Sicht - Joachim Kühl, Bad Segeberg
3. Gedankenspiel um ein Sammlerobjekt aus Bornhöved - Hildegard Gräfin Schwerin von Krosigk, Bad Segeberg
4. Die Grenze des Kreises Segeberg in raumgeschichtlicher Sicht - Oberstudiendirektor Dr. Ulrich March, Bad Bramstedt
5. Die Verwaltung der Bauerndörfer im Amt Segeberg im 18. Jahrhundert, insbesondere des Dorfes Henstedt, Kirchspiel Kaltenkirchen (Teil II) - Max Fröhlich +
6. Zur Großenasper Kirchengeschichte - Rektor a. D. Hans Claußen, Großenaspe
7. Das holsteinische Gut Nütschau - Otto Neumann, Itzehoe
8. Hardebek in Vergangenheit und Gegenwart - Jutta Felgendreher, Brokstedt
9. Erfahrungen und Betrachtungen eines Landarztes aus Erlebnissen in den Jahrzehnten vor und nach dem letzten Krieg - Dr. Hans Benöhr, Bad Segeberg
10. 30 Jahre Karl-May-Spiele 1952— 1981 - Bürgermeister a. D. Walter Kasch, Bad Segeberg
11. Von Hausinschriften, Handzeichen und Hausmarken - Heinrich Pohls, Bordesholm
12. Restaurierung eines denkmalgeschützten Gebäudes: Umbau der „Remise" in Bad Segeberg - Dipl. Ing. Torsten Simonsen, Bad Segeberg
13. Alfred Schmidt - Univ. Prof. em. Dr. Alfred Kamphausen, Mielkendorf
14. Otto Flath: Ein Künstlerleben unserer Zeit - Hans-Christian Schumacher, Bad Segeberg
15. Postleitzahl - Hinrich Kruse, Braak
16. Norderstedts neuer Stadtkern: Norderstedt-Mitte - Dipl. Ing. Christiane Thalgott, Norderstedt
17. Gedanken eines Imkers zur Heideblüte - Heinz Sach, Bad Segeberg
18. Aus Büchern und Zeitschriften 19. Jahresberichte
20. Unsere Toten / Mitgliederverzeichnis

Zurück

Download Jahrbuch als -> PDF