Jahrbuch 1974

Zurück

Heimatkundliches Jahrbuch für den Kreis Segeberg 1974
1. Vorwort - Dr. Horst Tschentscher, Bad Segeberg
2. Kurt Stuhr — Ein Heimatforscher - Hans Finck, Bad Bramstedt
3. Im Gedenken an Rudolph Jacoby - Dr. Horst Tschentscher, Bad Segeberg
4. Heinrich Saggau, ein Heimatforscher aus Gönnebek - Hildegard Gräfin Schwerin v. Krosigk, Bad Segeberg
5. Die Ausgrabungen auf der befestigten slawischen Inselburg von Warder, Gemeinde Rohlstorf Kreis Segeberg - Dr. Karl W. Struve, Schleswig
6. Zur Verwaltungsgeschichte und archivalischen Überlieferung des Kreises Segeberg - Dr. Dagmar Unverhau, Schleswig
7. Die mittelalterliche Wehrorganisation im Amt Segeberg - Dr. Ulrich March, Bad Bramstedt
8. Regesten des Segeberger Ratsbuches (Teil IV) - Dr. Horst Tschentscher, Bad Segeberg
9. Die Geschichte der Leibeigenschaft - Heinrich Pohls, Bordesholm
10. Das Geheimnis, mit Torf Glas zu brennen - Dr. Karl Hucke, Eutin
11. Die Verkoppelung im Kirchspiel Kaltenkirchen im einzelnen dargestellt am Dorf Henstedt - Max Fröhlich, Bad Bramstedt
12. Grenzsteine in Heidmühlen - Hans Finck, Bad Bramstedt
13. Sr. Majestät Amts- und Bergverwalterwohnung - Henry A. Helling, Bad Segeberg
14. Kurzer Lebenslauf der Stipsdorfer Schule - Thela Schütte-Jensen
15. Am 8. Oktober 1884 fuhr der erste Zug von Altona nach Kaltenkirchen - Werner Wandschneider, Henstedt-Ulzburg
16. Als der erste Zug in Großenaspe einlief - Hans Claußen, Großenaspe
17. Umweltschutz im Kreis Segeberg - Landrat Anton Graf Schwerin v. Krosigk, Bad Segeberg
18. Grundwasser im Segeberger Forst - Dr. Horst D. Schulz, Kiel
19. „Schanne Weert" - Hinrich Kruse, Braak
20. Ein Besuch bei Hermann Claudius - Hans Christian Schumacher, Bad Segeberg
21. Die Vogelwelt in „Nebraska" und der Boostedter Feldmark - Ortrun Keim, Boostedt
22. Aus Büchern und Zeitschriften
23. Jahresberichte
24. Mitgliederverzeichnis / Unsere Toten

Zurück