Jahrbuch 1973

Zurück

Heimatkundliches Jahrbuch für den Kreis Segeberg 1973
1. Geleitwort - Landrat Anton Graf Schwerin v. Krosigk, Bad Segeberg
2. Vorwort - Dr. Horst Tschentscher, Bad Segeberg
3. Ein getreuer Schleswig-Holsteiner - Landrat a. D. Dr. Walter Alnor zum Gedenken - Dr. Horst Tschentscher, Bad Segeberg
4. Fritz Wäser zum Gedächtnis - Erich Stehn, Neuengörs
5. Ein Leben für seine Vaterstadt, Hans-Heinrich Köster zum Gedächtnis - Hans-Christian Schumacher, Bad Segeberg
6. Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund und seine Mitgliedsvereinigungen - Staatssekretär a. D. Franz Kock, Kiel
7. Paragraphen zur Landschaftspflege - Dr. Hans Carstensen, Raisdorf
8. Mittelsteinzeitliche Geweih- und Knochengeräte aus der Trave - Dr. Karl Hucke, Eutin
9. Regesten des Segeberger Ratsbuches (Teil III) - Dr. Horst Tschentscher, Bad Segeberg
10. Die Vögte und die Vogtei des Kirchspieles Kaltenkirchen in den Ereignissen ihrer Zeit - Ernst Kröger, Kisdorf-Barghof
11. Zur Geschichte der Winkler-Stiftung (Teil II) - Henry A. Helling, Bad Segeberg
12. Holländer Heinrich Pöhls, Bordesholm
13. Ein Pastor mit Souffleur - Hans Claußen, Großenaspe
14. Entstehung und Geschichte des Forstes Halloh - Karl Jaensch, Boostedt
15. Die ersten Segeberger Kommunalwahlen, 1829-1848 - Dieter Pust, Flensburg- Weiche
16. Die Zentralität der Orte im Kreis Segeberg - Dr. Karl-Heinz Looft, Kaltenkirchen
17. Hinrich Kruse - Ein Vertreter der modernen niederdeutschen Literatur - Dr. Jochen Schütt, Kiel
18. Ik weet, mien Jung - Hilda Kühl, Bad Segeberg
19. Bildnerische Arbeit in einer kleinen Stadt - ein Beitrag zu dem Thema "Segeberger bildende Künstler" - Irmgard Stahnke, Bad Segeberg
20. Wasservogelzählungen am Wardersee - Hans Peter Sager, Strukdorf
21. Die Kleinlebewesen in unseren Seen - Dr. Karl Stein und die Unterprima a des Städtischen Gymnasiums
22. Aus Büchern und Zeitschriften
23. Jahresberichte
24. Unsere Toten
25. Mitgliederverzeichnis

Zurück